SIEMENS Servomotoren:




SIEMENS 1FK6 - SERVO-MOTOREN:



Die Servomotoren 1FK6 Standard werden ab Februar 2002 mit einem neuen Leistungsstecker mit Flanschsockel ausgeliefert. Die 1FK6 High Dynamic sind schon mit diesem ausgerüstet. Damit ergibt sich eine Vereinheitlichung der Stecker von 1FK6 Standard und 1FK6 High Dynamic.

Der neue Leistungsstecker mit Flanschsockel ist bequem über 270° zu drehen (maximale Verdrehmomente: 12 Nm beim Leistungsstecker Größe 1 und 20 Nm beim Leistungsstecker Größe 1,5) und die Dichtheit am Steckersockel zum Motor ist verbessert.

Die Steckkompatibilität ist unverändert. Im Servicefall ist der Stecker leicht zu ersetzen.

Die Höhe und axiale Position des Leistungsstecker sind geändert. Die Höhe vom Leistungsstecker Größe 1 ist 42 anstatt 39 mm und die Höhe vom Leistungsstecker Größe 1,5 ist 56,5 anstatt 54 mm.

Die 1FK6 Standard Achshöhen 36, 48 und 80 werden ab Februar 2002 mit dem neuen Leistungsstecker ausgerüstet, die Achshöhen 63 und 100 ab August 2002.


SIEMENS 1FK7 - SERVOMOTOREN:




Die ideale Lösung für Standard Motion Control Anwendungen.

Synchronmotoren 1FK7 - Der Topstandard bei den Synchronmotoren

Die 1FK7-Motoren sind permanentmagneterregte Synchronmotoren, die in den Ausprägungen Compact, High Dynamic und High Inertia lieferbar sind. Die selbstgekühlten Motoren zeichnen sich durch hohe Überlastfähigkeit, Robustheit und Kompaktheit aus. Der Anschluß der Motoren über drehbare Stecker und vorkonfektionierte Kabel sorgt für eine flexible, schnelle und sichere Verbindung zum Umrichter.

  • Single-Turn- oder Multiturn-Absolutwertgeber
  • Mit bzw. ohne Haltebremse
  • Wellenende glatt oder mit Paßfeder und Paßfedernut

Synchronmotoren 1FK7 - typische Einsatzgebiete:

  • Werkzeugmaschinen (z.B. Hilfsachsen, Vorschubantriebe)
  • Roboter und Handlingsysteme
  • Verpackungs-, Kunststoff und Textilmaschinen
  • Holz-, Glas-, Keramik- und Steinbearbeitungsmaschinen


SIEMENS 1FT5 - SERVOMOTOREN:





Text folgt in Kürze.

SIEMENS 1FT6 - SERVOMOTOREN:




Universalmotor für präzise Anwendungen mittlerer Leistung mit Selbstkühlung, Fremdbelüftung und Wasserkühlung.

Die 1FT6-Motoren sind permanentmagneterregte Synchronmotoren, die sich durch eine sehr geringe Drehmomentwelligkeit und einer nahezu konstanten Drehmomentkennlinie auszeichnen. Die Motoren sind in einem breiten Leistungsspektrum lieferbar. Synchronmotoren 1FT6 - für alle High Performance Motion-Control-Anwendungen

  • Dreifache Überlast
    (bezogen auf Selbstkühlung) über einen großen Drehzahlbereich
  • Höchste Oberflächengüte am Werkstück
    durch hohe Rundlaufgüte und geringe Drehmomentwelligkeit
  • Hohe Schutzart
    (bis IP68)

Synchronmotoren 1FT6 - typische Einsatzgebiete:

  • High-Performance Werkzeugmaschinen - z.B. Feinstfräsbearbeitung, für höchste Dreh- und Schleifqualität.
  • Produktionsmaschinen mit hohen Anforderungen an Dynamik, Präzision und Flexibilität, z.B. Spritzgießmaschinen, Druckmaschinen, Verpackungsmaschinen


Bestellbezeichnung
(für große Ansicht bitte klicken)


(Bestelbezeichnung als PDF herunterladen)

SIEMENS 1FT7 - SERVOMOTOREN:




Die kompakten Synchronmotoren für High Performance Anwendungen.
Die 1FT7-Motoren sind permanentmagneterregte Synchronmotoren mit sehr kompakten Abmessungen. Sie erfüllen höchste Anforderungen an Präzision, Dynamik und Drehzahlstellbereich bei gleichzeitig hoher Schutzart und Robustheit. Die mit modernster Gebertechnik ausgerüsteten Motoren sind optimiert für den Betrieb an unseren vollständig digital ausgeführten Antriebs- und Regelungssystemen.

Als Kühlarten stehen Selbstkühlung, Fremdbelüftung oder Wasserkühlung zur Auswahl. Bei der Selbstkühlung wird die entstehende Verlustwärme über die Oberfläche abgeleitet, während bei der Fremdbelüftung ein angebauter Lüfter die Verlustwärme forciert abführt. Maximale Kühlung und damit auch maximale Leistung kann durch Wasserkühlung erzielt werden.

Synchronmotoren 1FT7 - typische Einsatzgebiete

Hochperformante Motion Control- und Positionieranwendungen in Produktionsmaschinen wie z.B. Verpackungsmaschinen, Textilmaschinen, Folienziehanlagen, Druckmaschinen sowie in der Fördertechnik und in Handhabungsgeräten Vorschubantriebe in High-Performance Werkzeugmaschinen.
1FT7 Compact sind aufgrund ihrer geringen Drehmomentwelligkeit prädestiniert für den Einsatz in Werkzeugmaschinen, in denen es auf hohe Oberflächengüte und optimale Bearbeitungsergebnisse ankommt. Aufgrund ihrer kompakten Bauweise finden sie auch in beengten Einbauverhältnissen ihren Platz.
1FT7 High Dynamic besitzen eine sehr geringe Rotorträgheit um extrem hohe Dynamik und kürzeste Taktzeiten zu erreichen. Die Motoren 1FT7 High Dynamic stehen in den Kühlarten Fremdbelüftung und Wasserkühlung zur Verfügung, was ihnen eine hohe Dauerleistungsfähigkeit verleiht.

Synchronmotoren 1FT7 - für High Performance Motion Control-Anwendungen:

  • Vierfache Überlastfähigkeit
    (bei Selbstkühlung) für hohe Dynamik über einen großen Drehzahlbereich
  • Höchste Oberflächengüte am Werkstück
    durch höchste Rundlaufgüte und geringste Drehmomentenwelligkeit
  • Service- und montagefreundlich
    durch drehbare Stecker, Kreuzprofil, Stecker mit Schnellverschluss, elektronisches Typenschild und durch einfachen Gebertausch vor Ort ohne Justage

  • Twitter
  • xing
  • Telefon
  • E-Mail
Lassen Sie sich von uns beraten:


Tel.: +49 (0) 62 64 - 92 01 - 0
E-Mail: service@nenninger.de

Nenninger & Co GmbH
Austraße 30-32
74861 Neudenau-Herbolzheim
Ihre Projektanfrage
24h SERVICE-HOTLINE:
0172 - 61 89 02 8
Aktuelles

Generalüberholte und neue Motoren aus unserem Lager
Fragen Sie an!

Wir suchen Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik (m/w) & Elektromaschinenbauer (m/w)Bewerben Sie sich!


Upgrade unserer Prüftechnikabteilung
Wir haben unsere neuen Spindelprüfstände in  Betrieb genommen.

[Mehr erfahren ... ]